Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Seniorenbüro

Viele Senioren brauchen Unterstützung in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Oft stehen Menschen nach dem Berufsleben oder als Hinterbliebene vor einer sozialen Isolierung. Neue Lebensfragen stellen sich, und es fehlt eine Ansprechperson bei Fragen wie z.B. diesen:

  • Wer hilft mir bei meinem Rentenantrag?
  • Wohin kann ich gehen, wenn ich Dinge vergesse?
  • Wer besucht mich im Krankenhaus?
  • Wer kann mir eine Glühbirne in der Küche wechseln?
  • Wo werden Unternehmungen und Ausflüge angeboten?

Zielgruppe:
Senioren und deren Angehörige

Was bieten wir:
- Eine unbürokratische Informationsstelle für ältere und hochbetagte Menschen
- Aufsuchende Arbeit
- Vermittlung professioneller Hilfen
- Vermittlung von Nachbarschaftshilfe (Besuchsdienste und Einkaufsdienste)
- Vermittlung von Freizeit- und Engagementangeboten

So finden Sie uns:
Rathaus Freilassing
Münchener Straße 15, Erdgeschoss, Zimmer 11
Tel.: 08654 / 3099-760
seniorenbuero-freilassing@gmx.de

Wir sind für Sie da:

Alle Beratungen des Seniorenbüros sind kostenfrei.
jeden Dienstag 10 - 12 Uhr
14 - 16 Uhr
nach Vereinbarung  

Wer sind wir:
Unser Team arbeitet rein ehrenamtlich und besteht zur Zeit aus:
Marlies Antwerpen, Ilona Brunner, Doris Eder, Margitta Popp, Alfred Köppl, Sylvia Kacmarek,
Monika Söldner und Gerti Unterreiner

Wir suchen weiterhin freiwillige Helfer, die unsere Arbeit unterstützen.
Wer Interesse hat, beim Seniorenbüro mitzuwirken, kann sich bei Susanne Coenen von der Freiwilligenagentur melden: Tel: 08654-773069 oder per E-Mail: coenen@startklar-schaetzel.de

Schirmherr des Seniorenbüros ist Erster Bürgermeister Josef Flatscher.

Träger des Seniorenbüros: Freiwilligenagentur Freilassing, Startklar

Kooperationspartner: Stadt Freilassing, Diakonie in Südostbayern, Bayerisches Rotes Kreuz - Kreisverband BGL, AWO, Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfe Berchtesgadener Land