Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Grundschule Freilassing

Freilassing ist vor allem für junge Familien ein interessanter Arbeits- und Wohnort. Vom Kindergarten bis zur betrieblichen Lehre bietet unsere Stadt allen Bürgerinnen und Bürgern hervorragende Ausbildungschancen. 

Der Grundstein für einen erfolgreichen Lebensweg wird schon in der Grundschule gelegt. Hier lernen die Kinder ihre ersten Stärken kennen – ob im Handwerk, in der Sprache oder im naturwissenschaftlichen Bereich. Gerade deshalb ist es so wichtig, in diesen jungen Jahren die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen. 

Verlagerung Grundschule Salzburghofen 

Bereits im Sommer 2019 fiel aus diesem Gedanken heraus die Entscheidung, die Grundschule aus Salzburghofen an den Hauptstandort am Georg-Wrede-Platz zu verlagern und hier die Unterrichtsangebote zu bündeln. Das betreffen beispielsweise auch Angebote für Kinder mit Inklusionsbedarf, Deutsch-Förderstunden oder der evangelische Religionsunterricht, welcher am Standort Salzburghofen aus organisatorischen Gründen gar nicht möglich war. Als Synergie können die frei gewordenen Räume in Salzburghofen für einen Kindergarten oder eine Kinderkrippe umgenutzt werden.

Neben der Standortzusammenlegung machen es auch die stetig steigende Einwohnerzahlen Freilassings, und somit auch die steigenden Schülerzahlen, notwendig, die Grundschule in Freilassing zu vergrößern. Eine weitere Herausforderung stellt die Sanierungsfälligkeit des Grundschulgebäudeteils zwischen der Bräuhausstraße und dem Georg-Wrede-Platz dar. 

Teilneubau Grundschule

In den nächsten Monaten sollen mit Begleitung eines erfahrenen Fachbüros neben der Fläche an der Martin-Luther-Straße, welche sich im Eigentum der Stadt befindet und auf die somit ein unmittelbarer Zugriff bestehen würde, weitere mögliche neue Standorte für einen Teilneubau der Grundschule in Freilassing betrachtet und bewertet werden. Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern des Stadtrats, der Bürgerschaft, Vertretern der Schule und der Elternschaft sowie aus der Verwaltung sollen den Prozess begleiten. 

Bis zur Fertigstellung eines Teilneubaus der Grundschule werden noch einige Jahre vergehen. Die neue Schule soll dann geplant zum Schuljahr 2025/26 von den Schülerinnen und Schülern mit Leben gefüllt werden. 

Zwischenlösung am Georg-Wrede-Platz

In der Zeit bis zum Bezug der neuen Grundschule gilt es nun am Hauptstandort Georg-Wrede-Platz, eine Zwischenlösung für die Schülerinnen und Schüler zu schaffen. Im Laufe des kommenden Schuljahres 2020/2021 sollen die benötigten Räumlichkeiten in Form einer Modulbauweise erstellt werden. Zwar würden im kommenden Schuljahr die Module noch für vier Schulklassen ausreichen, so zeigt die 5-Jahresstatistik ein anderes Bild: Bis zum Schuljahr 2024/25 wird mit drei zusätzlichen Schulklassen gerechnet, für welche die Zwischenlösung den Ort des Lernens darstellen wird. Hinzu kommen weitere Fach- und Nebenräume.

Gegenüber einer Miete zeigt sich ein Kauf der Module als die wirtschaftlichere Option. Die Kosten betragen inkl. Aufbau insgesamt rund 1,5 Mio. Euro brutto. Der große Vorteil dabei: Die Module können später einer dauerhaften Verwendung zugeführt werden.

Weitere Neuigkeiten:

2020-07-10_Hermann_Ober_2.JPG
Gedenken an Hermann Ober

Am 10. Juli 2020 hätte der verstorbene Freilassinger Künstler Hermann Ober seinen 100. Geburtstag gefeiert.

Handzettel-TDF2020_1.jpg
Tag der Frau

Gewinnen und genießen am 11. Juli - Verlosung von 100-Euro-Gutscheinen und Geschenke vom Glückspilz

16.06.20_Freispieltipps.jpg
"Freispielinsel" einen ganzen Sommer lang

Tipps zum Spielen in der Natur für alle!

2020-07-09_Erste_Freibadwoche.jpg
Freibad geöffnet

Anfang Juli öffnete das Freibad Freilassing unter besonderen Voraussetzungen seine Pforten.

2020-07-06_Stadtentwicklungsbeirat.JPG
Bewerben Sie sich!

Bewerbungsfrist für den Stadtentwicklungsbeirat läuft noch bis 31. Juli.

Rathaus_2048.jpg
Rathaus Terminvereinbarung

Mit Terminvereinbarung können Behördengänge im Rathaus erledigt werden.

Maus_ins_Rathaus.jpg
Rathaus online

Die Beantragung von Personenstandsurkunden ist auch online möglich!

2020-06-26_Vorbereitungen_3.jpg
Freibad Online-Tickets

Am Mittwoch, 1. Juli, beginnt im Freibad Freilassing die Badesaison 2020.

28.04.2020_Fahrrad_AdobeStock_206028288.jpg
Endlich ist es so weit - das "Spielradl" startet!

Das "Spielradl" besucht im Rahmen der mobilen Jugendarbeit drei Spielplätze in Freilassing

Corona_Info_Logo.png
„KONTAKT-Miteinander für Freilassing“ ist online für Sie da!

Die wichtigsten Infos zu Hilfestellungen finden Sie hier

03.07.20_Bild_BJR_Video.jpg
Du wirst gesucht!

Für ein Videostatement zur Jugendbeteiligung

02.07.20_Bild_Medienlabor.jpg
Medienlabor

Sommerferienprogram - jetzt anmelden!

2020-06-23_vhs_2.jpg
Volkshochschule Rupertiwinkel ist offen für alle

Verbandsversammlung der brachte große Neuerungen: Ein kostenfreier Kurs für Menschen mit geistiger Behinderung und für Menschen mit Grundsicherung.

Panorama.jpg
Beirat für die Stadtentwicklung

Stadtentwicklungsbeirat soll neue Impulse im Stadtgeschehen geben - Bewerbungen bis 31. Juli möglich

01.07.2020_Speiseplan_Juli.jpg
Mittagstisch im KONTAKT- Mehrgenerationenhaus

Speiseplan für Juli