Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Stadtentwicklungskonzept

Das Stadtentwicklungskonzept, das unter intensiver Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger erarbeit wurde, hat der Stadtrat 2012 beschlossen. Getragen werden die weiteren Entwicklungen vom neuen Selbstverständnis der Stadt als Nebenzentrum in der Kernregion Salzburg. Die Stadt Freilassing betreibt künftig eine aktive Standortentwicklung, die aktiv, schrittweise und ausgewogen Wohn- und Gewerbeflächen entwickelt, aber auch Landschaftsräume berücksichtigt und dabei in besonderer Weise auf Qualität wie Nachhaltigkeit setzt, um eine lebenswerte Wohn- und Arbeitsplatzentwicklung im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu fördern.

Der Stadtratsbeschluss für das integrierte Stadtentwicklungskonzept „gemeinsam.gestalten Stadtentwicklung Freilassing“ besteht aus den fünf Fachbeiträgen zu den Bereichen

  • Städtebau
  • Wirtschaftsentwicklung
  • Verkehr
  • Energie und Klimaschutz
  • Landschaft und Ökologie

Das Stadtentwicklungskonzept ist die Grundlage für das Leitbild der Stadt Freilassing. Im Jahr 2016 - abgestimmt auf aktuelle Entwicklungen - wurde das Stadtentwicklungskonzept ergänzt: Beschluss und Leitbild.

Eine Lenkungsgruppe, bestehend aus den drei Bürgermeistern, Vertreterinnen/Vertretern der Fraktionen und Vertreterinnen/Vertretern der Bürgerschaft, die die verschiedensten Bereiche der Geesllschaft und der Interessen repräsentieren, begleitete den Prozess.

Auch nach Verabschiedung des Stadtentwicklungskonzeptes war es der Wunsch des Stadtrates und der Lenkungsgruppe, dass die Lenkungsgruppe für die folgenden Jahre die Aufgabe hat, zweimal jährlich die Abstimmung der Maßnahmen vorzuschlagen sowie die Umsetzung des integrierten Stadtentwicklungskonzepts auf der Grundlage des vom Stadtrat beschlossenen Konzepts zu überprüfen und dem Stadtrat zu berichten. Nach den Kommunalwahlen 2020 gründete der neue Bürgermeister Markus Hiebl den sogenannten Stadtentwicklungsbeirat, der unter anderem auch die Aufgaben der Lenkungsgruppe zum Stadtentwicklungskonzept übernahm. Die Lenkungsgruppe wurde damit aufgelöst.

Im folgenden finden sich die fünf Fachbeiträgen zu den Bereichen Städtebau, Wirtschaftsentwicklung, Verkehr, Energie und Klimaschutz sowie Landschaft und Ökologie. Sie sind grundlegende Teile des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „gemeinsam.gestalten Stadtentwicklung Freilassing“ und dienen als Grundlage und Leitbild für die weitere Entwicklung der Stadt Freilassing.