Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Wintersicherung der Gehbahnen

Die Stadt Freilassing weist die Grundstückseigentümer und Hausbesitzer auf die Verpflichtung zur Sicherung der Gehbahnen im Winter hin.

Die Gehbahnen sind an Werktagen von 7 bis 19 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 19 Uhr von Schnee zu räumen und bei Schnee- oder Eisglätte mit Sand oder anderen geeigneten abstumpfenden Stoffen, nicht jedoch mit Tausalz oder ätzenden Mitteln, ausreichend zu bestreuen. Diese Sicherungsmaßnahmen können mehrmals am Tage erforderlich sein.

An Straßen ohne Gehsteige ist ein 1 Meter breiter Streifen an der Straßengrundstücksgrenze für den Fußgängerverkehr zu sichern. Bei Straßen mit Seitenstreifen besteht die Sicherungspflicht entsprechend auf dem Seitenstreifen. In der Fußgängerzone beträgt die Breite der Sicherungsfläche 2,5 Meter. Der geräumte Schnee oder die Eisreste sind neben der Gehbahn so zu lagern, dass der Verkehr nicht gefährdet oder erschwert wird. Abflussrinnen, Hydranten, Kanaleinlaufschächte und Fußgängerüberwege sind bei der Räumung freizuhalten. Die Sicherungspflicht für Gehbahnen gilt auch für einzelne unbebaute Grundstücke innerhalb der geschlossenen Ortschaft.

Bäume und Sträucher sind soweit zurückzuschneiden, dass auch bei nassem Schnee keine Äste oder Sträucher in die Fahrbahn oder in den Gehweg hängen; es besteht ansonsten die Gefahr der Beschädigung von Fahrzeugen. Denken Sie auch beim Parken Ihres Fahrzeuges daran, dass auf der Fahrbahn eine Mindestdurchfahrbreite von 3,5 Metern freizuhalten ist, da sonst die Räumfahrzeuge nicht durchkommen.

Weitere Neuigkeiten:

118982349_3850603844990153_8936464233072878604_o.jpg
Auftakt Lokwelt Kulturherbst 2020

Start des "Kulturherbst" in der Lokwelt mit der "Klezmer Connection" am 6. September 2020

Souvenirs_Show_07.JPG
Lokwelt Kulturherbst 2020

Konzert mit der "Souvenirs Swing Show" am 4. Oktober 2020

Witersicherungspflicht_Gehbahnen_01_2048.JPG
Wintersicherung der Gehbahnen

Grundstückseigentümer und Hausbesitzer haben für die Sicherung der Gehbahnen im Winter Sorge zu tragen

2020-12-15_Winterdienst.jpg
Winterdienst

Damit die städtischen Räumfahrzeuge die Verkehrswege vom Schnee befreien und sicherer machen können, ist eine Mindestbreite von 3,50 Metern notwendig.

Christbaumsammlung2014_2.JPG
Christbaumsammlung

Jedes Jahr wieder ist es das letzte Zeichen, dass die Weihnachtszeit vorbei ist: Die Christbäume werden abgeschmückt und aus dem Wohnzimmer getragen.

2021_Januar_Rote_linsen.jpg
Speiseplan für den Mittagstisch im Januar 2021

Das Jahr neigt sich dem Ende zu!

Spielplatz_Freimannwald.jpg
Beschädigte Schaukel

Unbekannte haben sich auf dem Kinderspielplatz im Freimannwald an der Kette einer Schaukel zu schaffen gemacht.

2020-12-21_Jahrgangsbaum.jpg
Jahrgangsbaum 2020

Mit dem Jahrgangsbaum 2020, führt Bürgermeister Markus Hiebl eine wertvolle Tradition fort.

2020-12-22_Lucian_Breuninger.JPG
Trauer um Altbürgermeister Lucian Breuninger

Mir Herrn Altbürgermeister Breuninger verliert Freilassing eine ganz besondere Persönlichkeit.

Buecherei.jpg
Abholservice in der Stadtbücherei - NICHT MEHR MÖGLICH!

Mit dem Medien-Abholservice der Stadtbücherei ist leider nicht mehr möglich.

2020-12-17_Besuch_Kofler.JPG
Wie entwickelt sich Freilassing weiter?

Dr. Bärbel Kofler zu Besuch im Rathaus bei Bürgermeister Markus Hiebl.

2020-12-16_Berchtesgaden-Panorama-Winter-Watzmann-Hochkalter.png
Tourismus: Ausstieg aus der BGLT

Die Stadt Freilassing verabschiedet sich mit Ablauf dieses Jahres aus der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH.

2020-12-15_Notbetreuung.jpg
Notbetreuung

Die Stadt Freilassing richtet eine Notbetreuung für die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtungen ein.

Mikrodepots.jpg
Mikrodepots

Gibt es eine Alternative zu den großen Online-Versandhändlern? Nachhaltigkeit Einzelhandel und Paketzustellung im Fokus einer Umfrage.

Titelbild.jpg
Kleiner Grenzverkehr

Der sogenannte „kleine Grenzverkehr“ ist derzeit nicht möglich. Die Stadt Freilassing bedauert dieses Vorgehen der Regierungen sehr.