Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Straßenbau Tal-, Berg- und Pettinger Straße

Baustelle aktuell:
Momentan werden die Arbeiten an der Hauptwasserleitung in der Pettinger Straße durchgeführt. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich eine Dauer von ca. 2 Wochen haben. Im Anschluss daran sollen die Hausanschlüsse der Wasserleitung erneuert werden. Diese Arbeiten sollen ebenfalls 2 Wochen beanspruchen.

Die Anwohner der einzelnen Straßen wurden seitens der Stadtwerke vor dem Beginn der Arbeiten über Ablauf und Termine informiert. Nach Beendigung der Arbeiten an der Wasserleitung werden die Erdarbeiten für die weiteren Versorgungsträger in der Pettinger Straße fortgeführt.

Im Weiteren folgen die Arbeiten für den Straßenbau. Es kommt in dieser Zeit zu möglichen Behinderungen bzw. dazu, dass die Straße abschnittsweise nicht benutzt werden kann.

Sicherheitsmaßnahmen & Baustellenabwicklung

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Freilassing, der Bayernwerke, der Erdgas Südbayern und die Mitarbeiter des städtischen Tiefbauamtes sind auf die Mithilfe der Anwohner angewiesen. Denn zur Herstellung oder Erneuerung der Anschlussleitungen müssen unter Berücksichtigung aller Sicherheitsvorkehrungen die Gebäude betreten und dort die entsprechenden Arbeiten durchgeführt werden. 

Aber: Die Facharbeiter werden nur auf ausdrückliche Erlaubnis der Anwohner und Eigentümer die Gebäude (Keller) betreten!

Jede Person und jeder Zutritt in die Gebäude werden erfasst, um eine Dokumentation gewährleisten zu können. Der Infektionsschutz bei Anwohnern und Arbeitern hat oberste Priorität!

Zur Herstellung oder Erneuerung der Anschlussleitungen im Haus gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Der Zutritt zum Gebäude wird gewährt: Meist muss nur das Kellergeschoss betreten werden. Die Arbeiten werden in kleinen Trupps (1–3 Mitarbeiter) mit dem erforderlichen Mindestabstand durchgeführt. Diese benötigen lediglich den Zugang zum Gebäude, um die notwendige Kernbohrung und anschließenden Arbeiten im Inneren durchzuführen.

2. Der Zutritt wird nicht gewährt: Die neuen Leitungen der Versorgungsunternehmen werden dann provisorisch mit den alten Hausanschlüssen innerhalb des Privatgrunds (2 Meter ab Grundstücksgrenze) wieder verbunden. Zu einem späteren Zeitpunkt müssen die Versorgungsunternehmen dann nochmals in den Privatgrundstücken Grabungsarbeiten durchführen. So können die Arbeiten auf der aktuellen Straßenbaustelle ohne Behinderung fortgeführt werden. Die endgültige Herstellung der Hausanschlüsse mit den jeweiligen Montagearbeiten und der Zusammenschluss im Kellergeschoss erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Weil das Regenwasser künftig nicht mehr vom Grundstück auf die Straße laufen darf, sind bei manchen Grundstücken an der Grundstücksgrenze Entwässerungsmaßnahmen notwendig. Das können beispielsweise ein sickerfähiger Pflasterbelag oder Entwässerungsrinnen an der Grundstückseinfahrt sein. Hierfür sind die Eigentümer selbst verantwortlich. Die betroffenen Eigentümer werden vom städtischen Tiefbauamt kontaktiert, um die Entwässerungsmaßnahmen – wenn vom Eigentümer gewünscht – gleich in enger Koordination mit dem Tiefbauamt im Zuge des Straßenbaus durchzuführen. Ansonsten kann dies ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen (der Anschluss an die Straße wird dann vorrübergehend mit Kies aufgefüllt).

Die Zugänglichkeit und Zufahrtsmöglichkeit zu den jeweiligen Grundstücken, insbesondere für Rettungs- und Einsatzkräfte, kann jederzeit mit entsprechenden Einschränkungen gewährt werden. Die Anwohner der betreffenden Straßen werden laufend über den jeweiligen Baufortschritt kurzfristig informiert!

Kontakt:
Stadt Freilassing Tiefbauamt
Michael Feil
Tel: 08654/3099 662
E - Mail: tiefbaufreilassingde

Stadtwerke Freilassing
Marcus Kinzel
Tel: 08654/3099 701
E - Mail: stadtwerkefreilassingde

 

Weitere Neuigkeiten:

2020-12-03_Buergermeisterbaum.jpg
Ein Baum für die Zukunft

Bürgermeister Markus Hiebl pflanzt Baum am Badylon.

Buecherei.jpg
Abholservice in der Stadtbücherei

Mit dem Medien-Abholservice der Stadtbücherei können auch weiterhin Bücher und andere Medien ausgeliehen werden.

131Rock_und_Klassik_Charity1.png
Neuer Termin für Rock & Klassik Charity

Unter Vorbehalt wird der 20. März 2021 als Ersatztermin angepeilt.

Adventssamstage_2020_Stadtbusplakat.jpg
StadtBus an den Adventssamstagen frei

Die Fahrt mit dem StadtBus ist an den vier Adventssamstagen kostenlos!

Adventszauber2020-Plakat_2048.jpg
Advents-Gewinnspiel für Kinder

Mit offenen Augen durch Freilassing gehen - 50 tolle Preise zu gewinnen!

DSC07547_1024.JPG
Fluglärmkommission

Fluglärmkommission für den Flughafen Salzburg - Sitzung der Kommission im September 2020

Titelbild.jpg
Sozialraumanalyse für Freilassing

Wie sieht die Einwohnerstruktur Freilassings in 20 Jahren aus? Wie muss sich die Stadt entwickeln, um auch in Zukunft ein lebenswerter Arbeits- und Wohnort zu sein?

Rathaus_2048.jpg
Rathaus Terminvereinbarung

Mit Terminvereinbarung können Behördengänge im Rathaus erledigt werden.

Advent_2020.jpeg
Adventsgrüße

Bürgermeister Markus Hiebl wünscht eine besinnliche Adventszeit.

Weihnachten_Schuhkarton01.JPG
Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"

Auch dieses Jahr wurden wieder viele Kartons für bedürftige Kinder abgegeben

Birkenweg_Sperrung.jpg
Grundschule: Einrichtung Übergangslösung

Birkenweg vom 30. November bis 4. Dezember gesperrt

2020-11-25_Nord_Sued_Achse.jpg
Ausbau der Nord-Süd-Achse

Derzeit wird der Ausbau der Laufener-, Ludwig-Zeller- und Reichenhaller Straße geplant.

Das_Stadt_Journal_erscheint_am.jpg
Stadt Journal

Das aktuelle Stadt Journal wird ab Mittwoch, 25. November, an die Freilassinger Haushalte verteilt.

2020-11-xx_Hagenweg.png
Hagenweg wird umgestaltet

Der Hagenweg wird auf Höhe des Friedhofs und der Kindertagesstätte umgestaltet und aus beitragsrechtlicher Sicht erstmalig hergestellt.

2020-11-23_Online-Terminvereinbarung.jpg
Per Mausklick zum Wunschtermin

Einwohnermeldeamt Freilassing stellt neue Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung vor.