Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Oberbayerischer Integrationspreis 2018

Gemeinsam mit Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann und der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Gudrun Brendel-Fischer, hat Regierungspräsidentin Maria Els im Februar den Integrationspreis für den Regierungsbezirk Oberbayern verliehen. Ausgezeichnet wurden sechs Initiativen, darunter auch der TSV-Freilassing mit dem „Migranten-Fußballteam“. Alle ausgezeichneten Projekte erhielten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 1000 €.

„Sie zeigen mit Ihren herausragenden Initiativen eindrucksvoll, wie Integration vor Ort gelingen kann. Mit Ihrem Engagement sind Sie anderen ein leuchtendes Vorbild“, gratulierte Herrmann den Preisträgern. Gerade die Ehrenamtlichen und die Zivilgesellschaft spielen laut Herrmann eine wichtige Rolle bei der Integration. „Sie sind diejenigen, die sich tagtäglich vor Ort für Integration einsetzen und sie mit Leben erfüllen. Daher ist es mir so wichtig, dass wir mit einer Vielzahl von Integrationsprojekten die Akteure vor Ort unterstützen“, so Herrmann. Regierungspräsidentin Maria Els freute sich über die Vielfalt der Projekte und dankte allen Bewerbern für ihr ehrenamtliches Engagement für Integration und friedliches Zusammenleben. Alle Bewerber verdienen höchsten Respekt und Anerkennung für ihren vorbildlichen und nachahmenswerten Einsatz für unsere Gemeinschaft.

Das Projekt „Migranten-Fußball-Team“ des TSV Freilassing führt Integrationsarbeit auf spielerische Art in der Freizeit durch. Die Fußballmannschaft hat sich ursprünglich aus dem Schulsport entwickelt. Die Schüler mit Migrationshintergrund wollten das Fußballspiel nach ihrem Schulabschluss fortsetzen. Weitere Interessenten kamen dazu. Das Team schloss sich dem TSV 1896 Freilassing e.V. an und kann sich nun – zur großen Freude aller – im regelmäßigen Spielbetrieb mit anderen Fußballmannschaften messen, austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Weitere Neuigkeiten:

126WIFO_Weinfest_2048.jpg
Weinfest

Wein- und Genussfest am 31. Mai und 1. Juni in der Freilassinger Fußgängerzone

Kleine_Kuechenhelden2019_13.JPG
Kleine Küchenhelden

Seit fünf Jahren zaubern die „Kleinen Küchenhelden“ kulinarische Gerichte

Buergermedaille2019_36.JPG
Verleihung Bürgermedaillen

Bürgermedaillen der Stadt Freilassing für Manfred Rau, Otto Folzwinkler, Georg Simmerl und Thaddäus Mußner

Kulturpreis2019_20.JPG
Kulturpreis der Stadt

Kulturpreis 2019 der Stadt Freilassing an Professor Christoph Lieske verliehen

sj_Button_www2.jpg
Stadt Journal

... erscheint am 15. Mai 2019

2019-05-22_Jazz_in_der_Lokwelt_im_Juni__2_.jpg
Jazzfrühschoppen mit „Lilly Naneen & die Gigolos“

„Lilly Naneen & die Gigolos“ am 2. Juni beim Jazzfrühschoppen in der Lokwelt Freilassing

LWF_Plakat_EXKURSION-TORFMUSEUM_06-2019.jpg
Exkursion ins Bayerische Moor- und Torfmuseum Rottau

Die Lokwelt bietet am 29. Juni eine Exkursion ins Moor- und Torfmuseum Rottau an.

22.05.2019_repair.jpg
"Repair Café" Start Up in Freilassing

Repair Café Freilassing ist eine Nachbarschaftsinitiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert.

IMG_6036_2.jpg
U18 - Europawahl

Freilassinger Kinder und Jugendliche haben ihrer Stimme Ausdruck verliehen bei der U18 - Europawahl am 17. Mai in der Stadtbücherei

Unternehmerfruehstueck_Heinze_04.JPG
Unternehmer-Frühstück

Bürgermeister Josef Flatscher hatte zum Unternehmerfrühstück bei der Fa. Sanitär-Heinze eingeladen

Gesamtbild.jpg
Sparkasse eröffnet „Bienenfilialen“

Am Lehrbienenstand im Eichetwald in Freilassing nehmen rund 150.000 Bienen ihre „Arbeit“ auf

2019-05-16_Wegweiser.JPG
Wegweiser für Freilassinger Vereine

Der neu überarbeitete Wegweiser für Freilassinger Vereine ist ab sofort verfügbar

sgs4.jpg
Klangwelten Musical

In einem Musikprojekt möchte das Team von Doyobe e.V. Kinder und Jugendliche zusammenbringen. Dazu wird ein Ferienprogramm von 10. bis 16.Juni umgesetzt.

Blumenwiese2019_1024.jpg
Blumenwiesen

Die Blumenwiesen im Stadgebiet werden hergerichtet und angesät.

Wettermann_Hochzeit_41.JPG
Hochzeit in der Lokwelt

Trauungen im besonderen Ambiente der Lokwelt