Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Jede Frau ist „Superwoman“

„Macht euch groß!“ Sandra Meier,  steht auf der Bühne, fordert die anwesenden Frauen im Rathaussaal Freilassing an diesem Dienstagabend zum Aufstehen auf. „Lasst euch Flügel wachsen, bevor ihr sprecht oder einen Raum betretet!“ Und dann strecken sich rund 120 Arme der wunderbarsten, großartigsten und schönsten Frauen der Welt in die Höhe. „Yes! Yes! Yes!“, rufen sie immer wieder im Chor – das bin ich! Denn es kommt auf positives Denken an. Zum Beispiel, dass ich wunderbar, schön und großartig bin. „Und alles, was ich überhaupt positiv denken kann, steckt schon in mir“, versichert Sandra Meier. Sie ist Theater- und Improvisationskünstlerin, Coach und Motivationstrainerin in Person, führt die  Zuhörer mit Humor, Tiefsinn und Körperübungen durch die öffentliche Veranstaltung. Also denke groß! Darum geht es an diesem Abend. Und um viel mehr, nämlich um „Superwoman“, die jede Frau ist, sein kann. 

Also los – denk auch du | positiv! Negatives Denken macht nicht selten 80% unserer Gedanken aus und nur 20% kreisen um Liebe, Erfüllung und Positives – viel zu wenig, findet Sandra Meier. Sie rät den Frauen: Sagt Ja zum Leben!  Nehmt euer Leben selbst in die Hand. Ihr könnt nur eine glückliche Beziehung führen, wenn Ihr selbst glücklich seid. Aber wie funktioniert das im täglichen Leben mit dem inneren glücklichen, quasi „radioaktiven“ Leuchten und Strahlen? Die Veranstalter, das Katholische Bildungswerk BGL in Kooperation mit Amt für Kinder, Jugend und Familie BGL und dem KONTAKT-Jugendbüro der Stadt Freilassing, waren sich sicher, dass Sandra Meier den anwesenden Frauen die Antworten präsentieren würde. Und das tat sie dann auch mit viel Humor. |

Positives Denken und menschliche Größe ruht auf mehreren Säulen. Dazu gehört für Mütter das Durchatmen, eine meditative Besinnung, wenn die Kinder in der Schule sind. Bis es soweit ist, heißt es natürlich erst Kinder versorgen, wie wecken, anziehen, frühstücken, verabschieden. Denke als Mutter positiv darüber: „Deine Kinder geben dir Struktur“, sagt Sandra Meier, selbst Mutter von Zwillingen. Entspanne dich jetzt, schließe die Augen, Atme immer wieder tief ein, und tief aus – und mit dem Ausatmen verlässt dich das Negative. Und mache dir dabei selbst Komplimente: Du bist die beste Mutter der Welt, eine Supermutter, ein „Superwoman“! Ja, mache dich groß, lass dir Flügel wachsen. 

Eine andere Säule für positives Denken ist Dankbarkeit. Sage dir, ich habe keine Zeit chronisch unzufrieden und durchgehend genervt und gehetzt zu sein, mir selbst das Leben zu vermiesen. Sag lieber Danke: Für kleine und große Dinge. Und für Menschen. Was du an Positivem in anderen Menschen siehst, steckt auch in dir selbst. | Denke fortan nicht vorrangig über Probleme nach, sondern über Lösungen. Habe quasi Bienen im Kopf, die sich auf Gutes setzen, und nicht Fliegen, die sich auf jedem Dreck niederlassen. 

„Groß denken, mutiger denken“, erklärt Sandra Meier den Frauen und fragt: „Was ist der größtmögliche Gedanke, der euch einfällt? Was würdet ihr tun, wenn ihr keine Angst hättet?“ Die intimen Antworten schreiben die Frauen auf Zettel, einige werden verlesen. Zweifelsohne ein inspirierender Abend für alle Anwesenden, einige wenige Männer eingeschlossen!

Info zu Sandra Meier: 

www.die-improfeten.de

www.wirkungsvoll.info

Text: Stephan Wrobel

Fotos: Sabine Knoll-Ziegler 

Weitere Neuigkeiten:

Die_Heilige_Nacht_Flyer_2019_Seite_1.jpg
"Die Heilige Nacht"

„Die Heilige Nacht" von Ludwig Thoma“ in altbayerischer Mundart am 15. Dezember in der Rupertuskirche

Christkindlmarkt_15_2048.JPG
Christkindlmarkt

Wochenende 13. – 15 Dezember mit der Aufführung „Die Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma

09.12.2019_child-1864718_1920.jpg
Spielstube Freilassing

Der Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Südostbayern bietet für Kleinkinder bis zum Kindergartenalter eine Spielstube an

ChristkingNiko3919_MOOSLEITNER_2048.JPG
Christkindlmarkt am 2. Advent

Nikolaus und Christkindl kamen zu Besuch - Kinder nahmen begeistert am Märchenumzug teil

9CCP22.jpg
Freilassing Gutschein

Keine Idee für‘s Weihnachtsgeschenk?

27.09.2019_pumpkin-1768857_1920.jpg
Speiseplan für den Mittagstisch im Dezember

Sehen Sie, welch leckere Gerichte im Dezember auf dem Speiseplan des Mehrgenerationenhauses im KONTAKT stehen!

09.12.2019_christmas-2892235_1920.png
Die MitarbeiterInnen des KONTAKT Freilassing wünschen frohe Weihnachten

Das KONTAKT Freilassing schließt seine Pforten von 23.12.2019 - 06.01.2020. Letzte Veranstaltung ist das Repair Cafe am SA 21.12.2019 / 10.00 - 12.00 Uhr

BGL_Abfallztg_Behaelter.jpg
Abfallentsorgung 2020

Das Landratsamt Berchtesgadener Land informiert

sj_Button_www2.jpg
Stadt Journal

... erscheint am 18. Dezember 2019

Verkehrsverbund_583_2048.JPG
Freilassing bei den "Öffis" künftig Teil der „Region Salzburg Stadt“

Vertrag für die Anerkennung aller SVV-Zeitkarten im Rathaus Freilassing unterzeichnet

Adventzauber_8.jpg
Advent und Weihnachten

Christkindlmarkt, Adventszauber, Herbergssuche, Märchenumzug, Nikolausbesuch, Lokwelt Weihnacht, Bilderbuchkino

StadtBus_2015_04.JPG
StadtBus an den Adventssamstagen frei

Die Fahrt mit dem StadtBus ist an den vier Adventssamstagen kostenlos

129Lokwelt_Weihnacht_Foto_2048.JPG
Lokwelt Weihnacht

Lokwelt Weihnacht 20. - 22. Dezember

2019-12-06_Wohngebiet_am_Pfarrweg__Baubeginn.JPG
Wohngebiet am Pfarrweg

In den vergangenen Wochen konnten die ersten Bagger anrollen und die Grundlagen für die neuen Eigenheime schaffen.

Herbergsuche_27_1024.jpg
Christkindlmarkt und Herbergssuche

Viele Besucher bei der besinnlichen Herbergssuche und bei der Eröffnung des Chriskindlmarktes