Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Gestaltungshandbuch Innenstadt und Förderprogramm

Stadtrat beschloss Gestaltungshandbuch und Kommunales Förderprogramm für die Innenstadt

Die Stadt Freilassing beabsichtigt auf der Grundlage des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) aus dem Jahr 2012 eine Stärkung der Einkaufslage in der Innenstadt mit dem Schwerpunkt Salzburger Platz und Hauptstraße. Ziel ist die Entwicklung eines charakteristischen Ortsbilds und von qualitativ hochwertigen Freiräumen in der Innenstadt Freilassings. Stadtbildprägende Eigenheiten sollen erhalten und Neues in den bestehenden Kontext eingefügt werden.

Hierzu wurde durch das Büro Schirmer Architekten + Stadtplaner ein sogenanntes „Gestaltungshandbuch“ erarbeitet, welches bestehende Strukturen in der Innenstadt aufzeigt und mögliche Gestaltungsempfehlungen als Leitlinien benennt. Das Gestaltungshandbuch mit den dargestellten Gestaltungsempfehlungen soll anwendbare Hilfestellungen sowohl für Eigentümer und Bauherren, als auch für die Stadt Freilassing im öffentlichen Raum liefern. 

Der Stadtrat hat das Gestaltungshandbuch Innenstadt und das Kommunale Förderprogramm am 27. Januar 2020 beschlossen.

Kommunales Förderprogramm

Wo kann gefördert werden?

Fördermöglichkeit im Rahmen des kommunalen Förderprogramms besteht, wenn die geplante Maßnahme innerhalb der festgesetzten Umgrenzung liegt (siehe Plan).

Was kann gefördert werden?

Das Gestaltungshandbuch zeigt in Form von Gestaltungsempfehlungen die Fördervorgaben im Rahmen des kommunalen Förderprogramms zur Durchführung privater Gestaltungs- und Sanierungsmaßnahmen in der Freilassinger Innenstadt. Es soll ein Leitfaden für ortsgerechte Gestaltung der Wohn-, Betriebs- und Nebengebäude sein. Es soll aber auch Einzelmaßnahmen, wie die Gestaltung von Werbeanlagen, unterstützen. Ziel des Programms ist die Attraktivierung der Freilassinger Innenstadt für Besucher und Bewohner. Die Maßnahmen müssen auf den öffentlichen Raum und das Ortsbild positiven Einfluss nehmen.

Folgende Maßnahmen können gefördert werden

Ortsbild und Ortsstruktur:
- Maßnahmen zur Herstellung typischer Raumkanten

Gebäude:
- Maßnahmen an Dach und Dachaufbauten
- Maßnahmen an Fassaden
- Maßnahmen an Fenstern und Schaufenstern
- Maßnahmen am Hauseingang
- Gestaltung von Werbeanlagen

Hof- und Freifläche:
- Maßnahmen an Hof und Hofeinfahrt
- Maßnahmen am Nebengebäude
- Maßnahmen an Einfriedung und Hoftor
- Anlage bzw. Neugestaltung von Freiflächen mit öffentlicher Wirkung

Höhe der Förderung

Die Höhe der Förderung beträgt 30% der förderfähigen Kosten, maximal jedoch 15.000,- € je Gesamtmaßnahme. Werden an einem Objekt mehrere Teilmaßnahmen durchgeführt, z.B. Sanierung der Fenster und Dacheindeckung, so gilt dies als Gesamtmaßnahme.

Sanierungsmaßnahmen im Gebäudeinneren sind im Rahmen dieses Programms nicht förderfähig.


Ein Beispiel aus dem Gestaltungshandbuch: So oder ähnlich sollen die Bänke in der Innenstadt aussehen (Model Binga der Firma Runge).



Der Bereich, für den das Kommunale Förderprogramm gilt.



Weitere Neuigkeiten:

08.04.2020_Online_Jugendtreff.jpg
Jugendtreff Freilassing goes ONLINE

Mit Freunden treffen, ohne Strafe zahlen?!

08.04.2020_corona-4912807_1920.jpg
Hinweise zum Umgang mit Coronavirus

Der BJR stellt einige Informationen, Handlungsempfehlungen und Antworten bereit

Corona_Info_Logo.png
„KONTAKT-Miteinander für Freilassing“ ist online für sie da!

Die wichtigsten Infos zu Hilfestellungen finden sie hier

Waldbrandgefahr.jpg
Waldbrandgefahr

Derzeit gilt in den Wäldern erhöhte Waldbrandgefahr.

2020-03-27_Sonnenfeld_Frist.JPG
Bebauungsplan „Sonnenfeld am Naglerwald“

Information zur Auslegung des Vorentwurfes zur 44. Änderung des Bebauungsplanes „Sonnenfeld am Naglerwald“ - Fristverlängerung

Wochenmarkt_1.jpg
Wochenmarkt

Der Wochenmarkt in der Fußgängerzone hat weiterhin Mittwochs und Samstags geöffnet.

LWF_Plakat-DINA1_OSTERN_12-04-2020.png
Ostern in der Lokwelt

ABGESAGT -Das Osterhäschen an Ostern in der Lokwelt

131Lokwelt_Ausstellung_Leonardo_Lok_Gudrun_Geiblinger.jpg
Ausstellung „Kunstloks“

wird verschoben! Ausstellung von Gudrun Geiblinger in der Lokwelt

03.04.2020_Wirtschaftsgutscheine.jpg
#BerchtesgadenerLandHilft

Gutscheine statt Osternester. Über 100 Eintragungen auf der Landkreis-Plattform – BGLT bewirbt überregional

2020-04-01_Schmidhaeuslstr.JPG
Straßenausbau Schmidhäuslstraße

Am Montag, 6. April 2020, beginnt der endgültige Straßenausbau der Schmidhäuslstraße.

16.01.2020_Caritas_Aemterlotsen.jpeg
Ämterlotsen Freilassing

Beratung und Unterstützung bei Behördengängen aller Art

30.03.2020_Aemterlotsen.jpg
Ämterlotsen

Unterstützung derzeit ausschließlich über Telefon, Email oder Video call

onilo-logo-banner-940x460-940x460.png
Onilo

Kostenlos stellt Onilo einen Monat seine Bilderbuchgeschichten, hier Boardstories genannt, zur Verfügung.

2020-03-27_vhs.jpg
vhs Sonderprogramm für daheim

Digital und analog der sozialen Distanzierung ein Schnippchen schlagen

bgl-logos.jpg
Webinar zu Hilfen für Unternehmen

Die Corona-Krise stellt Unternehmer vor eine immense Herausforderung - finanziell und organisatorisch. Am 30. März findet hierzu ein Webinar statt.