Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Freilassing im Bundesprogramm „Demokratie Leben“

Tagtäglich setzen sich zahlreiche Initiativen, Vereine und engagierte Bürgerinnen und Bürger in Freilassing für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander ein. Sei es in den Sportvereinen, den Kirchen, in verschiedenen Integrationsprojekten, den Brauchtumsvereinen oder im ganz persönlichen ehrenamtlichen Engagement in der eigenen Nachbarschaft.

Bei dieser wichtigen Arbeit erhält die Stadt Freilassing, bzw. ihre Bürgerinnen und Bürger nun gemeinsam mit weiteren 260 Kommunen in Deutschland Unterstützung durch das Programm „Demokratie leben“, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Stadt Freilassing hatte sich nach einem Beschluss des Stadtrates erfolgreich mit einem Konzept für das Programm beworben. Nun ist es in den nächsten zwei Jahren die Aufgabe gemeinsam mit der Kommunalpolitik, der Stadtverwaltung und den Akteuren aus der Zivilgesellschaft eine gemeinsame Strategie zu entwickeln für eine starke „Partnerschaft für Demokratie“ in Freilassing.

Freilassing soll Heimat sein für alle Menschen, die hier im Rahmen des Grundgesetzes friedlich miteinander leben und ihre Heimat gemeinsam gestalten wollen. Für die Stärkung des demokratischen Miteinanders und zur Verhinderung radikaler Haltungen in weltanschaulichen und religiösen Fragen stehen den Akteuren für Projekte, die den Zielen des Grundgesetzes förderlich sind, pro Jahr 20.000 Euro in einem Initiativ- und Aktionsfonds zur Verfügung.

Die Vereine und Initiativen aber auch einzelne Akteure können Gelder für entsprechende Projekte beantragen, sei es ein Demokratiefest, Veranstaltungen zum Grundgesetz, Lehr- und Lernmaterial oder Anderes. Zur fachlich-inhaltlichen Koordinierung der Projekte und der lokalen Steuerung der Umsetzung der „Partnerschaft für Demokratie“ hat die Stadt Freilassing eine Fach- und Koordinierungsstelle beim lokalen Träger Startklar Soziale Arbeit eingerichtet. Über die einzelnen Projekte entscheidet ein Begleitausschuss, der neben den Vertretern der kommunalen Verwaltung und dem Stadtrat mehrheitlich mit ehrenamtlich Aktiven aus Initiativen, Vereinen und Verbänden besetzt ist. Zum ersten Mal wird der Begleitausschuss Ende Oktober tagen.

Ganz besonders wichtig ist es in der „Partnerschaft der Demokratie“, die jungen Menschen in Freilassing zu beteiligen. Dafür hat der Kreisjugendring die Aufgabe übernommen ein Jugendforum einzurichten, in dem Jugendliche selbst organisiert unter eigener Leitung und mit Fördermitteln in Höhe von 5000 Euro im Jahr eigene Projekte beraten und beschließen können.

Das federführende Amt für die „Partnerschaft für Demokratie Freilassing“ ist das Hauptamt der Stadt Freilassing. Im Rathaus trifft sich zu wöchentlichen Besprechungen die Gesamtkoordinierungsstelle bestehend aus Hauptamtsleiterin Andrea Schenk, Stadtjugendpfleger Michael Schweiger, Tanja Grundner vom Hauptamt Freilassing, Daniel Beutel aus der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Freilassing, Britta Schätzel von Startklar Soziale Arbeit als koordinierende Fachstelle 1 und Rudolf Hiebl vom Kreisjugendring (KJR) Berchtesgadener Land als koordinierende Fachstelle 2.

Wer mehr erfahren möchte und vielleicht Interesse hat, für ein demokratisches Miteinander in Freilassing aktiv zu werden erhält auf der Bürgerversammlung am 14. November oder am 16. November bei der Vollversammlung des Kreisjugendrings im Rathaussaal mehr Informationen.

Die Koordinierungsstelle von Startklar Soziale Arbeit ist zentral erreichbar im sogenannten „Laden“ in der Hauptstr. 7 oder unter der Telefonnummer 0171/8977563. Den „Laden“ können ehrenamtlich Aktive in Zukunft auch für Treffen oder Veranstaltungen nutzen.  Hier können auch erste Projektanträge und -ideen für den Begleitausschuss Ende Oktober beraten werden. Die Koordinierungsstelle des Kreisjugendringes ist per Mail an demokratie-lebenkjr-bglde erreichbar.




Zivilgesellschaftliche Akteure sind gefragt! Hier kochen, aßen und feierten Erasmus-Schüler aus Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, China und Deutschland zusammen mit Flüchtlingen bei „Freilassing is(s)t interkulturell vegan“.



Weitere Neuigkeiten:

Christkindl_2017.jpg
Kindergewinnspiel am Christkindlmarkt

Für eure Kleinen gibt es auf dem Christkindlmarkt dieses Jahr etwas ganz besonderes.

2017-11-16_St._Martin_Kindergarten_Waginger_Str.JPG
St. Martinsfest

Die Kinder des Kindergarten Waginger Straße zogen mit ihren Laternen zum St. Martinsfest durch Freilassing.

Das_Stadt_Journal_erscheint_am.jpg
Stadt Journal erscheint am 15. November

Die November-Ausgabe des Stadt Journals wird ab 15. November an die Freilassinger Haushalte verteilt.

Christkindlmarkt_2017-1.jpg
Advent und Weihnachten in Freilassing

Der Christkindlmarkt in der Innenstadt hat heuer weitere Erneuerungen erfahren

Modellbahnwochenende_2017.jpg
Modellbahn-Wochenende in der Lokwelt

Viele Gastanlagen, die Modellbahnbörse und der Dioramenwettbewerb verwandeln die Lokwelt wieder in ein Modellbahnparadies.

Bundespolizei_Besuch_Buergermeister_2017-11-10_1.JPG
Bürgermeister besucht neue Bundespolizei-Inspektion

Bundespolizeiinspektion Freilassing nahm zum 1. November ihren Dienst auf.

117Streuobstwiese_Biosphaerenregion_Berchtesgadener_Land1.JPG
Obstbäume für Biosphärenregion BGL

Teilnahmeaufruf zur dritten Pflanzaktion im Jahr 2018

117Tischtennisplatte.JPG
Spielplatz "Zwergenland"

Neue Tischtennisplatte für das „Zwergenland“

Rathaus.jpg
Entscheidung ist gefallen: Freilassing wird Oberzentrum!

In seiner gestrigen Sitzung beschloss der Bayerische Landtag die Aufstufung Freilassings vom Mittel- zum Oberzentrum

117Stadtwanderung_2.jpg
Stadtwanderung

Bürgermeister Josef Flatscher lud im Oktober zur jährlichen Stadtwanderung ein.

Wasserhahn_Garten_3_2048.JPG
Frostschutz für Wasserleitungen

Wasserzähler und Leitungen vor Frost schützen

SchuhBaumgartner_Aktionsbild_Roman.jpg
mein-freilassing.de

So erreichen Sie Ihren Händler ums Eck online

117Bundespolizei_1024.JPG
Bundespolizei nimmt Dienst auf

Bundespolizeiinspektion Freilassing umfasst die Landkreise Berchtesgadener Land, Traunstein, Altötting und Mühldorf

Friedhofsbrunnen.JPG
Friedhofsbrunnen

Die Friedhofsbrunnen werden demnächst wegen der bevorstehenden Kälteperiode abgedreht.

EVS1.jpg
Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018

Bayerisches Landesamt für Statistik sucht private Haushalte, die an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018 teilnehmen wollen.

117Kindergaerten_Wochenmarkt.JPG
Kindergärten besuchten Wochenmarkt

Deutsche Marktgilde eG hatte Kindergärten zum Besuch des Wochenmarktes eingeladen.

Bahnhof_Umfrage.JPG
Umfrage der TU-München zum Bahnzugang

An der Befragung kann online unter "www.zugang-zur-bahn.de" teilgenommen werden.

DSC07547_2048.JPG
Fluglärmkommission Salzburg

57. Sitzung der "Kommission zum Schutz gegen Fluglärm und gegen Luftverunreinigung durch Flugzeuge für den Flughafen Salzburg"

2017-09-15_Mittlere_Feldstrasse.JPG
Sanierung Mittlere Feldstraße

Die Mittlere Feldstraße wird zwischen der Münchener Straße und der Schulstraße saniert

6.jpg
"Ten Years After" in der Lokwelt

Erfolgreiches Festival „Rock the Lok“ mit "Ten Years After", "22TOP" und der "Cheap Wine Band" am 14. Juli

5_Jahre_Jazznacht__3_.jpg
5 Jahre Jazznacht mit einem Konzert der Extraklasse

5 Jahre Jazznacht mit „Großmütterchen Hatz & Klok“ war ein voller Erfolg

TakeTheA-Train976_WUENSCHE-REITTER_a.JPG
“Take the A-Train” in der Lokwelt

Salzburger Musikfestival "Take The A-Train" gastierte auch in der Lokwelt

2017-10-13_Partnerschaft_f._Demokratie_Freilassing.jpg
Freilassing im Bundesprogramm „Demokratie Leben“

Zur Stärkung des demokratischen Miteinanders stehen für Projekte pro Jahr 20.000 Euro zur Verfügung.

Naeh-Stube_Freilassing.JPG
Näh-Stube

Eine Näh-Stube für geflüchtete Frauen wurde in der Hauptstraße eingerichtet

116KONTAKT_Jugendtreff.jpg
Jugendtreff

Ein neues Outfit für den Jugendtreff!

KONTAKT_Kuechenteam_2017.jpg
Bürgertreffküche

Das KONTAKT Mehrgenerationenhaus hat sich als Jahresthema mehr "Nachhaltigkeit" in allen Bereichen auf die Fahne geschrieben.

116KONTAKT_Aktivtage_am_Aquarium_3.JPG
Aktivtage am Aquarium

Trotz großer Hitze besuchten rund 800 Kinder Anfang August die beliebten „Aktivtage“ in der Oberen Feldstraße.

Lokwelt_Alles_unter_Dampf_3_ATTILA_CSEH.jpg
Lokwelt - "Alles unter Dampf"

Erstmalig fand heuer die Veranstaltung "Alles unter Dampf" in der Lokwelt statt.

Fahrplan_Integration_Seite_1.jpg
Integration durch Arbeit

Nach dem sehr erfolgreichen Sprachfahrplan erscheint nun ein Faltblatt, das den Weg in die Arbeitswelt erleichtern soll.

Rathaus_online.jpg
Rathaus-Online

Ab sofort kann man viele Behördengänge bequem über das Internet erledigen.

Neubau_Badylon_Filteranlagen__6_.JPG
Neubau Badylon

Das Herzstück der Wasseraufbereitungsanlage - die Filteranlage - wurde in den Tiefkellerbereich des neuen Badylon gehoben.

Lokwelt_Fundsachenversteigerung2017_10.JPG
Gut besuchte Fundsachenversteigerung

Versteigerung von Fundsachengegenständen in der Lokwelt

Logo_Demokratie_Leben.jpg
„Partnerschaft für Demokratie Freilassing“

Die Stadt Freilassing wurde in das bundesweite Förderprogramm lokale „Partnerschaften für Demokratie“ aufgenommen.

2017-08-30_Gespraech_Flatscher_-_Preuner__1_.JPG
Freilassing und Salzburg wollen gemeinsame Wege gehen

Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher und Salzburgs künftiger Interims-Bürgermeister Harald Preuner reichen sich die Hand.

116Lokwelt_Besuch_Ampflwang.jpg
Ausflug der Freunde des historischen Lokschuppens

Freunde des historischen Lokschuppens besuchen Lokpark Ampflwang

Saalachuferweg.JPG
Saalachuferweg beim Zollhäusl wieder frei

Wer entlang der Saalach spazieren wollte, musste lange Zeit einen Umweg auf sich nehmen.

Ines_Reiger_Konzert_Lokwelt.jpg
Ines Reiger Trio gastierte in der Lokwelt

Der Jazzfrühschoppen im Juli war ein besonderes Erlebnis dank Ines Reiger, Herb Berger und Hermann Linecker.

DSC07623.JPG
Flughafen Salzburg

Betriebszeitenüberschreitung so häufig wie noch nie

AktivTage_Wassertag_24.JPG
„Aktiv Tage“ am Spielplatz Eichetpark

Trotz der großen Hitze sind zahlreiche Kinder aktiv!

Einwohnermeldamt.jpg
Hinweis zu Reisedokumenten

Wiedergefundene Reisedokumente dem Meldeamt anzeigen

Plakat_Badylon_Infoveranstaltung_27.07.2017.jpg
Neubau Badylon - Infoveranstaltung

Am Donnerstag, 27. Juli, findet um 18 Uhr im Rathaussaal eine Infoveranstaltung zum Neubau Badylon statt.

Dampflokmodell_Abinger_klein.jpg
Neues Klein-Exponat in der Lokwelt

Ein in Handarbeit hergestelltes Modell - das "Heißdampferl" - ist in der Lokwelt zu bewundern.

Laermaktionsplanung_Schiene_Freilassing.jpg
Lärmaktionsplanung Schiene

Das Eisenbahn-Bundesamt führt derzeit eine Befragung zum Bahnlärm durch.

2017-06-12_Bundespolizei_5.JPG
300 Polizisten für Freilassing

Interimsunterkunft für Bundespolizeiinspektion Freilassing bald bezugsfertig.

Mozartplatz_0069a.JPG
Der Mozartplatz blüht auf

Fleißige Helfer bei der Pflanzaktion am 16. Juni

Umfrage_Emobilitaet.jpg
Stärkung der Elektromobilität in der Region

Umfrage zur Elektromobilität in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein gestartet

Badylon_Stand_Juni_2017.JPG
Video zu den Badylon Bauarbeiten

Derzeit werden die Betonarbeiten in den Kellerbereichen der Schwimmhalle durchgeführt.

Trinkwasser_Glas.JPG
Qualität des Freilassinger Trinkwassers

Freilassinger Trinkwasser hat sehr gute Qualität

Parkour_Kletterfels.JPG
Parkour in Freilassing

Das Kinder und Jugendbüro bot ein Parkour-Training in der Innenstadt an.

114Energieberatung.jpg
Kostenlose Energieberatung

Alle vier Wochen findet im Rathaus eine kostenlose Energieberatung statt.

Grundschule_Verkehrskontrollen.JPG
Schulwegüberwachung im Bereich der Grundschule

Für alle Verkehrsteilnehmer, speziell für Autofahrer gilt, dass sie im Umfeld von Schulen stets aufmerksam und bremsbereit sind und sich strikt an Tempolimits halten.

Hudekotbeutel_Spender_1.JPG
Hundekot

Hundekot auf Straßen, Kinderspielplätzen, Grünstreifen und ähnlich frequentierten Stellen ist zu beseitigen. Spender mit Hundkotbeutel stehen bereit.

Wohnmobilstellplatz_aufgeloest.jpg
Wohnmobilstellplatz beim Badylon nicht mehr nutzbar

Der Wohnmobilstellplatz beim Badylon wurde aufgrund der Bauarbeiten für den Neubau "Badylon" aufgelöst.

mikrozensus_dpa_3h1p9anu34_923.jpg
Mikrozensus

Mikrozensus 2017 - Interviewer bitten um Auskunft

Familienwegweiser_Plakat_2017_3.jpg
Familienwegweiser für das Berchtesgadener Land

Kostenloser Familienwegweiser in der 6. Auflage erschienen - erhältlich im Rathaus Freilassing

FlyerWebcam_Seite_1.jpg
Nur stichprobenartige Grenzkontrollen bei Freilassing

Am Grenzügergang Saalachbrücke zwischen Freilassing und Salzburg wird - wie in den vergangen Monaten - nur stichprobenartig kontrolliert.