Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Fantastischer Jazzfrühschoppen

Phänomenaler Jazzfrühschoppen mit "Punzi & the Bue Trip" in der Lokwelt!

Die "Draußen-Premiere" des Jazzfrühschoppens musste wetterbedingt verschoben werden, da es letzten Sonntag regnete. Dem Jazzfrühschoppen mit "Punzi & the Blue Trip" tat das Wetter aber keinen Abbruch.

Das lag an der Spielfreude der Musiker, der Funke sprang schon beim ersten Song auf das Publikum über. Heli "Punzi" Punzenberger, Bandleader, war voll in seinem Element, Alex Meik, "Wödklasse-Bassist", erhielt Applaus-Salven, Christoph Prohaska am Piano war einfach super und Roland Punzenberger am Schlagzeug groovig und unaufgeregt.

Am vielleicht schönsten waren Punzis geliebte Jazzballaden wie "God bless the child" von Billie Holiday. Sie gingen unter die Haut. Standing ovations brachten natürlich eine Zugabe, nach der die Zuhörer aber dann den Weg nach Hause fanden: „Can’t Find My Way Home“ von Steve Winwood. 

Danke den Musikern, danke dem zahlreich erschienenen Publikum. Es war ein wunderbarer Morgen.

Weitere Neuigkeiten: