Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Eisenbahn-Betriebsleiter

Walter Schramm übergibt die Eisenbahnbetriebsleitung für die Lokwelt an Christian Steinbacher.

Eisenbahnbetriebsleiter (EBL) leiten und überwachen die sicherheitsrelevanten Abläufe in einem Eisenbahnunternehmen. Dazu gehört beispielsweise das Überwachen der Instandhaltung von Fahrzeugen und von Bahnanlagen.

Auch die Lokwelt Freilassing hat einen Eisenbahnbetriebsleiter. Diese Tätigkeit nahm bisher Walter Schramm wahr, einer der „Gründungsväter“ und ehemaliger Vorsitzender des „Vereins Freunde des historischen Lokschuppens 1905 Freilassing“.

Walter Schramm übergab nun die Eisenbahnbetriebsleitung für die Lokwelt an Christian Steinbacher, den er selbst 1991 zur Ausbildung im Betriebswerk Freilassing eingestellt hatte. Christian Steinbacher ist inzwischen Eisenbahnbetriebsleiter der DB RegioNetz Infrastruktur Südostbayernbahn und für das Kombiterminal Burghausen (KTB) sowie Mitglied im Verein der Freunde des Lokschuppens.

Bürgermeister Josef Flatscher verabschiedete Walter Schramm als EBL und begrüßte den „neuen“ EBL Christian Steinbacher jeweils mit einem Präsent in der Lokwelt. Der Bürgermeister lobte dabei die Verdienste von Walter Schramm für den Verein und für die Lokwelt. Walter Schramm wird der Lokwelt und dem Verein natürlich weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unterstützt wurde und wird der EBL durch den stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Martin Rupp, der als Sachkundiger bei den Untersuchungen an den Fahrzeugen und an der Drehscheibe dem EBL zur Seite steht.


Im Bild von links: Bürgermeister Josef Flatscher, Walter Schramm, Christian Steinbacher und Lokweltleiterin Ingrid Gattermair-Farthofer.



Weitere Neuigkeiten:

vhs_Rupertiwinkel_2_vertikal.png
vhs Rupertiwinkel

Das vhs Programm für den Herbst ist da!

DSC00161_1024.JPG
Höhenfreier Anschluss zum Badylon

Salzburger Straße: Verkehrsumlegung beim Höhenfreien Anschluss Badylon

Strassentheater2019_16.JPG
Salzburger Straßentheater

Das Salzburger Straßentheater gastierte auf dem Rathausplatz vor mehr als 600 begeisterten Zuschauern

2019-08-07_LWF_The_Mingle_Tingle_Swing_Club.jpg
Music Festival „TAKE THE A-TRAIN“

Music Festival „TAKE THE A-TRAIN“ & Lokwelt Freilassing präsentieren: Jazz Nr. II in der Lokwelt am 15. September mit „The Mingel Tingle Swing Club“

2019-08-07_LWF_Plakat_ALPENSINFONIE_09-2019.jpg
Frühschoppen der besonderen Art in der Lokwelt

Frühschoppen der besonderen Art in der Lokwelt am 8. September: „Eine verflixte Alpensinfonie“ – Hermann Huber & Felix Reuter

DSC_2129.JPG
Konzert „CubaBoarisch 2.0“

Grandioses Konzert mit Leo Meixner´s „CubaBoarisch 2.0“ in der Montagehalle der Lokwelt

2019-08-07_LWF_Michael_Alf_09-2019.jpg
Jazz in der Lokwelt im September

Jazz in der Lokwelt am 1. September mit „Michael Alf’s Blues & Boogie Experience“, feat. Michael Sedlatschek.

Abschluss_Florian_Neuner.JPG
Erfolgreiche Ausbildung

Florian Neuner von der Stadt Freilassing hat erfolgreich die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolviert.

Stadt_Journal_Aktuell_Logo.jpg
Stadt Journal Aktuell - 2. August 2019

In der "Stadt Journal Aktuell"-Ausgabe werden die öffentlichen Beschlüsse aus den vergangenen Sitzungen des Stadtrats und der Ausschüsse erklärt.

01.08.2019_FotoStilltreff.jpg
Stilltreff im KONTAKT Freilassing

Betreut werden die Mamas von fünf ehrenamtlichen Stillberaterinnen

Freispielinsel_2.JPG
Freispielinsel

Für 30 Kinder startete die erste Pfingstferienwoche abenteuerlich – mit der „Freispielinsel“ im Au-Gelände Freilassing.

Alles_unter_Dampf_Plakat_25-08-2019_V02_1024.jpg
„Alles unter Dampf!“

„Alles unter Dampf!“ am Sonntag, 25. August in der Lokwelt

31.07.2019_Repair_Cafe_Team.jpg
Mitmachen im Repair Café!

Repair Café Freilassing ist eine noch relativ neue Nachbarschaftsinitiative (Bürgerarbeitskreis), die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert.

30.07.2019_Einladung_Netzwerk_18_.jpg
Netzwerk 18

Offener Treff für Menschen mit erworbener Hirnschädigung für Betroffene, Angehörige und Freunde

Badylon_Preistafel.png
Badylon Eintrittspreise

Die Tageskarte mit unbegrenzter Badezeit liegt bei 7€, die Abendkarte (ab 18 Uhr) liegt bei 4€.