Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Bewerben Sie sich!

In den nächsten Jahren stehen für Freilassing große Herausforderungen an. Der Stadtentwicklungsbeirat wird durch die Erarbeitung von Vorschlägen die Entwicklung Freilassings begleiten. Neben Vertretern aus dem Stadtrat und dem ersten, zweiten und dritten Bürgermeister setzt sich der Stadtentwicklungsbeirat aus 13 Bürgerinnen und Bürgern zusammen. Diese sollen folgende Schwerpunkte besetzen:

  1. Soziales und Integration und Menschen mit Beeinträchtigung
  2. Junge Generation
  3. Ältere Generation
  4. Familien
  5. Kultur- und Heimatpflege
  6. Bildung
  7. Land- und Forstwirtschaft
  8. Handwerk, Gewerbe, Industrie, Handel und Tourismus
  9. Wohnen
  10. Umwelt und Natur
  11. Mobilität und Verkehr
  12. Sport
  13. Energie

Bewerbungen werden noch bis 31. Juli 2020 für alle Bereiche entgegengenommen! Hier finden Sie einen Bewerbungsbogen.

Besonders für folgende Themenschwerpunkte werden noch geeignete Personen gesucht:

Ältere Generation: Haben Sie selbst schon Erfahrungen im Bereich „Ältere Generation“ gemacht und möchten Sie Freilassing lebenswerter für Seniorinnen und Senioren gestalten? Kennen Sie die Bedürfnisse unserer älteren Bürgerinnen und Bürgern und möchten ein Sprachrohr in einem städtischen Gremium sein? Dann bewerben Sie sich!

Familien: Sollen die Bedürfnisse von Familien in der künftigen Stadtentwicklung mehr Berücksichtigung finden und möchten Sie den Freilassinger Familien im Beirat selbst eine Stimme geben? Möchten Sie helfen, einen attraktiven Wohn- und Arbeitsort für alle Altersstufen zu schaffen? Möchten Sie die derzeitige Entwicklung stärken oder wollen Sie vielleicht die Richtung nachjustieren? Dann sind Sie im Stadtentwicklungsbeirat herzlich willkommen!

Bildung: Liegt Ihnen der Bildungsstandort Freilassing am Herzen? Wollen Sie das Angebot erweitern oder sollen andere Schwerpunkte gelegt werden? Vom Kindergarten bis zur Volkshochschule können Sie sich vorstellen, auf die Entwicklung in Freilassing Einfluss zu nehmen? Zögern Sie nicht und schicken uns Ihre Bewerbung!  

Land- und Forstwirtschaft: Sie möchten, dass die Land- und Forstwirtschaft in der Stadt Freilassing an Bedeutung gewinnt? Auch in einer wachsenden Stadt wie Freilassing sollen Land- und Forstwirte Gehör finden? Sie finden, Urbanität sind mit Natur und Ursprung vereinbar? Wir wollen wissen, was Sie zu sagen haben!

Mobilität und Verkehr: Der Mobilitätswandel ist in vollem Gange. Möchten Sie bei der Entwicklung neuer Infrastruktur in Freilassing mitreden? Sie haben Probleme im Bereich Mobilität und Verkehr ausgemacht und haben sogar schon Lösungen parat? Egal ob Bus, Bahn, Roller, Auto oder Fahrrad: Sie wollen sich für ein zukunftsorientiertes Freilassing einsetzen? Ihre Meinung im Stadtentwicklungsbeirat zählt!

Die Beiratsmitglieder sollen Kenntnisse und Erfahrungen in ihrem Aufgabengebiet besitzen. Die Beiratsmitglieder müssen seit 5 Jahren in der Stadt Freilassing ihren Hauptwohnsitz haben. Die Amtszeit eines Beiratsmitglieds aus der Bürgerschaft beginnt mit der Berufung in den Stadtentwicklungsbeirat durch den Stadtrat und endet nach drei Jahren.

Die Mitglieder des Stadtentwicklungsbeirats erhalten eine Aufwandsentschädigung von 40,00 Euro pro Sitzung. Mindestens vier Mal pro Jahr soll der Beirat tagen und Vorschläge für den Stadtrat erarbeiten.

Weitere Neuigkeiten: