Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Bahnstrecke Freilassing - Berchtesgaden

Mitteilung der Deutschen Bahn AG

Umfangreiche Arbeiten zur Modernisierung der Strecke Freilassing – Berchtesgaden

Um den künftigen technischen, betrieblichen und verkehrlichen Anforderungen zu entsprechen, wird die Eisenbahninfrastruktur im Landkreis Berchtesgadener Land modernisiert. Im Rahmen des Bauprojekts wird die vorhandene Stellwerkstechnik im Abschnitt Piding – Berchtesgaden auf moderne Elektronische Stellwerkstechnik (ESTW-Technik) umgerüstet. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erneuerung der Oberleitungsanlage im Abschnitt Freilassing – Hallthurm. Des Weiteren werden die Verkehrsstationen Bayerisch Gmain und Bischofswiesen barrierefrei ausgebaut. Die Arbeiten beginnen im Juli 2020 und enden im November 2021.

Die Bauarbeiten finden in den nachfolgenden Zeiträumen statt:
Vollsperrung der Bahnstrecke
von Montag, 27.07.2020, bis Samstag, 05.09.2020 

Die lärmintensiven Arbeiten sind überwiegend tagsüber vorgesehen. Zur Gewährleistung eines termingerechten und reibungslosen Bauablaufs sind jedoch auch Nachtarbeiten während der Vollsperrung erforderlich. 

Sperrung der Bahnstrecke während der nächtlichen Betriebsruhe
von Sonntag, 07.09.2020, bis Sonntag, 15.11.2020 
Aufgrund von terminlichen Zwängen wird an der Strecke in der nächtlichen Betriebsruhe der Bahn gearbeitet.

Mitteilung der Berchtesgadener Land Bahn

In der Zeit von 27. Juli bis 5. September 2020 wird aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG die Strecke zwischen Freilassing - Berchtesgaden komplett gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Von 27. Juli (ab Betriebsstart) bis einschließlich 05. September 2020 (bis Betriebsende) werden alle Züge der BLB zwischen Freilassing und Berchtesgaden mit Bussen geführt (Schienenersatzverkehr - SEV).

Bitte beachten Sie: Da die Busse andere bzw. längere Fahrzeiten haben als der Zug, kann es in Freilassing zu Anschlussverlusten kommen. Bitte planen Sie daher genügend Pufferzeit ein bzw. nehmen Sie eine Verbindung früher als geplant. Auch kann es in den Bussen zu Kapazitätsproblemen aufgrund von Reisegepäck, Kinderwägen etc. kommen, dies ist bitte ebenfalls zu berücksichtigen.

Achtung: in den Bussen ist keine Radmitnahme möglich.

Hier die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Zugstrecke der Berchtesgadener Land Bahn (Freilassing – Berchtesgaden und retour) vom 27. Juli bis 5. September 2020 gesperrt
  • In dieser Zeit verkehren Busse als Schienenersatz
  • Die Haltestelle Freilassing-Hofham wird vom Schienenersatzverkehr nicht bedient. Bitte weichen Sie zur nächstgelegenen Haltestelle Freilassing Hauptbahnhof aus.
  • In den Bussen ist keine Radmitnahme möglich
  • Der Busfahrplan weicht vom normalen Fahrplan ab (andere und längere Fahrzeiten) – daher bitte genügend Reisepuffer einplanen!
  • In den Bussen kann es zu Kapazitätsproblemen aufgrund von Reisegepäck, Kinderwagen etc. kommen

Wir danken für Ihr Verständnis!

Weitere Neuigkeiten: