Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Autoshow

Tausende Besucher kamen zur Autoshow

Äußerst zufrieden blicken das Wirtschaftsforum (WIFO) sowie die Projektverantwortlichen Herbert und Adrian Winkler auf eine erfolgreiche 29. Autoshow Ende April zurück. Tausende Besucher kamen zu einem gemütlichen Bummel in die Innenstadt, um die rund 200 Automodelle zu bestaunen, den verkaufsoffenen Sonntag zu nutzen und sich in der Gastronomie gemütlich niederzulassen.

Ein abwägender Blick in den Kofferraum, vorsichtiges Probesitzen hinter dem Steuerrad, Hand und Augen tasten sachte über die Armaturen, der Duft des frischen Leders steigt in die Nase, draußen ein Abschätzen des gesamten Fahrzeugs und des Preisschilds – die Autohändler konnten sich über große Resonanz aus der Bevölkerung freuen. Die Besucher nutzten die Gelegenheit, sich in der Freilassinger Innenstadt über ein so breites Angebot aus der Branche informieren und direkt vergleichen zu können. 

Bei den aktuellen Trends der Automobilindustrie ist natürlich die Elektromobilität ein großes Thema. Wie breit auch hier das Angebot bereits ist, davon konnten sich die Autoshow-Besucher schon beim Autokorso zur Eröffnung einen Eindruck verschaffen. Vom elektrobetriebenen handlichen Smart, über den beliebten VW Golf bis hin zum beeindruckenden Kraftboliden, einem Hybrid-SUV von Alfa Romeo mit über 500 PS unter der Haube, oder einem sportlichen BMW Cabrio Roadster war hier allerhand geboten. 

„Wir dürfen schon ein bisschen stolz sein”, freute Schirmherr und Bürgermeister Josef Flatscher bei der Eröffnung auf der Bühne in der Lindenstraße. Er hatte zuvor dem WIFO und den Organisatoren Herbert und Adrian Winkler für die Organisation der 29. Autoshow gedankt. Freilassing sei mit Veranstaltungen wie dieser Vorreiter gewesen, die es inzwischen auch in vielen anderen Gemeinden gebe.

Tanja Weichold


Schon bei der Eröffnung zu Mittag waren allerhand Besucher in der Stadt, nachmittags waren Fußgängerzone und Lindenstraße von einem dichten Strom durchzogen. (Foto: Tanja Weichold)



Ein interessierter Blick ins Innere des Fahrzeugs. (Foto. Tanja Weichold)



Fotos: Stadt Freilassing











Weitere Neuigkeiten:

vhs_Rupertiwinkel_2_vertikal.png
vhs Rupertiwinkel

Das vhs Programm für den Herbst ist da!

DSC00161_1024.JPG
Höhenfreier Anschluss zum Badylon

Salzburger Straße: Verkehrsumlegung beim Höhenfreien Anschluss Badylon

Strassentheater2019_16.JPG
Salzburger Straßentheater

Das Salzburger Straßentheater gastierte auf dem Rathausplatz vor mehr als 600 begeisterten Zuschauern

2019-08-07_LWF_The_Mingle_Tingle_Swing_Club.jpg
Music Festival „TAKE THE A-TRAIN“

Music Festival „TAKE THE A-TRAIN“ & Lokwelt Freilassing präsentieren: Jazz Nr. II in der Lokwelt am 15. September mit „The Mingel Tingle Swing Club“

2019-08-07_LWF_Plakat_ALPENSINFONIE_09-2019.jpg
Frühschoppen der besonderen Art in der Lokwelt

Frühschoppen der besonderen Art in der Lokwelt am 8. September: „Eine verflixte Alpensinfonie“ – Hermann Huber & Felix Reuter

DSC_2129.JPG
Konzert „CubaBoarisch 2.0“

Grandioses Konzert mit Leo Meixner´s „CubaBoarisch 2.0“ in der Montagehalle der Lokwelt

2019-08-07_LWF_Michael_Alf_09-2019.jpg
Jazz in der Lokwelt im September

Jazz in der Lokwelt am 1. September mit „Michael Alf’s Blues & Boogie Experience“, feat. Michael Sedlatschek.

Abschluss_Florian_Neuner.JPG
Erfolgreiche Ausbildung

Florian Neuner von der Stadt Freilassing hat erfolgreich die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration absolviert.

Stadt_Journal_Aktuell_Logo.jpg
Stadt Journal Aktuell - 2. August 2019

In der "Stadt Journal Aktuell"-Ausgabe werden die öffentlichen Beschlüsse aus den vergangenen Sitzungen des Stadtrats und der Ausschüsse erklärt.

01.08.2019_FotoStilltreff.jpg
Stilltreff im KONTAKT Freilassing

Betreut werden die Mamas von fünf ehrenamtlichen Stillberaterinnen

Freispielinsel_2.JPG
Freispielinsel

Für 30 Kinder startete die erste Pfingstferienwoche abenteuerlich – mit der „Freispielinsel“ im Au-Gelände Freilassing.

Alles_unter_Dampf_Plakat_25-08-2019_V02_1024.jpg
„Alles unter Dampf!“

„Alles unter Dampf!“ am Sonntag, 25. August in der Lokwelt

31.07.2019_Repair_Cafe_Team.jpg
Mitmachen im Repair Café!

Repair Café Freilassing ist eine noch relativ neue Nachbarschaftsinitiative (Bürgerarbeitskreis), die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert.

30.07.2019_Einladung_Netzwerk_18_.jpg
Netzwerk 18

Offener Treff für Menschen mit erworbener Hirnschädigung für Betroffene, Angehörige und Freunde

Badylon_Preistafel.png
Badylon Eintrittspreise

Die Tageskarte mit unbegrenzter Badezeit liegt bei 7€, die Abendkarte (ab 18 Uhr) liegt bei 4€.